Die 3 wichtigsten Nahrungsergänzungen für Gesundheit, Leistungsfähigkeit, ein hohes Energielevel und Wohlbefinden, ein Kurzüberblick, Teil 2 von 3: Vitamin D

Im Gegensatz zu allen anderen Vitaminen, die kann der Mensch nur durch Nahrung aufnehmen, kann unser Körper Vitamin D selbst bilden. Es entsteht in unserer Haut, wenn wir sie wohl dosiert der Sonne aussetzen. Entscheidend ist also die Existenz von Sonnenlicht auf der Haut. Da wir speziell von Oktober bis Ostern in Mitteleuropa kaum in der Sonne sind und wenn dann meist nur mit dem Gesicht, haben ca. 80% aller Mitteleuropäer einen Vitamin D-Mangel. Folgen können dauerhafte Erschöpfung und Müdigkeit, Knochen- und Rückenschmerzen, Schlechte Wundheilung, Knochenschwund, Haarausfall und Muskelschmerzen sein. Zwar war schon Ostern, aber das Wetter wird gerade schlechter und aufgrund der aktuellen Lage halten wir uns derzeit tendenziell oft im Haus auf und die Sonnenexposition ist deshalb bei vielen zu niedrig. Starte deshalb jetzt und nehme Vitamin D um gesund und leistungsfähig zu bleiben. Da Vitamin-D auch an vielen Prozessen der Energiegewinnung beteiligt ist, wird die Einnahme auch Deine Energielevel und Wohlbefinden verbessern. Da Vitamin D ein fettlösliches Vitamin ist, empfiehlt es sich eine Form zu wählen, die es an Öl bindet, nehme deshalb liposomales Vitamin D. Diese Produkte sind oft Kombinationsprodukte mit Vitamin K, das ist gut für Blut und Knochen, ein Kombinationsprodukt macht also Sinn.

Du willst mehr über Nahrungsergänzungen wissen? Kontaktiere mich.

Kontakt aufnehmen

Bild: Supplements als Kapseln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.